Strategien gegen Rechts

Das Parlament ist bei der letzten Wahl nach rechts gerückt, rechte Positionen dominieren die öffentliche Debatte, die AfD liegt in einigen Stadtteilen bei 30 Prozent und will sich in den Betrieben verankern.

Was kann die Linke dem entgegensetzen? Wir machen einige Felder auf und diskutieren Gründe für den Aufstieg der Rechten und die Herausforderungen, die daraus für die Linke folgen: Im Parlament, in den Medien, in den Gewerkschaften und in den Stadtteilen.

Die Veranstaltung wird von Christoph Kopke (Professor für Politikwissenschaft und Soziologie, HWR Berlin) moderiert. 

Termin

15. September 2018
17:30 20:00 Uhr

Redner*innen

stellvertretende Vorsitzende DIE LINKE, Sprecherin für Antifaschistische Politik der Linksfraktion
Pressesprecherin von #unteilbar (Großdemo am 13.10.), aktiv bei "Aufstehen gegen Rassismus!"
Bildungsrefentin bei der IG Metall mit dem Schwerpunkt Rechtspopulismus

Veranstaltungsort

Malsaal
Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin

Veranstalter

Über:morgen