Crashkurs: Transformatives Organizing

In der Veranstaltung New Folks on the Historic Bloc am Vormittag haben wir die Strategiefrage und die Organisationsfrage miteinander verknüpft. Die Feststellung, dass arme und arbeitslose Arbeiter_innen in sozialen Bewegungen strategische Verantwortung übernehmen und dabei gleichzeitig konkrete Kämpfe möglichst gewinnen sollen, wirft die berechtigte Frage nach dem wie auf.

In diesem sechsstündigen Crash Kurs führen uns die Organizer Steve Williams und Jon Liss in die Praxis des Transformativen Organizings ein. Wir werden zentrale Aspekte besprechen und dabei stets praktische Fragen im Blick behalten. Wir bauen keine Luftschlösser, sondern erarbeiten Anknüpfungspunkte für die eigene politische Arbeit. Gleichzeitig brauchen wir uns nicht zu verstecken: Transformatives Organizing kann einen entscheidenden Beitrag für soziale Bewegungen auf dem Weg zum Sozialismus leisten. Wie genau das gehen kann und wie die nötigen Zwischenschritte aussehen können, all diese Fragen werden wir bearbeiten.

Die Veranstaltung wird von Robert Maruschke moderiert. 

Termin

15. September 2018
14:00 20:30 Uhr

Redner*innen

Aktivist/Mitbegründer der New Virginia Majority

Veranstaltungsort

Raum 3
Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin

Themen

Veranstalter

Über:morgen