-

Mit: Jean-Philippe Kindler

Jean-Philippe Kindler ist amtierender NRW-Landesmeister im Poetry Slam. Seine Texte sind oftmals politisch, und dabei humorvoll, ohne dabei dem Anspruch der Ernsthaftigkeit nicht gerecht zu werden. Mit seinem Stück "Mindesthohn" prangert er die Missstände auf dem Arbeitsmarkt an und trat damit auch schon auf dem Bundesparteitag 2018 der Partei DIE LINKE auf. Auf der Linken Woche der Zukunft wird er mit einem halbstündigen Bühnenprogramm auftreten.

-

Ein Abend zum Unterhalten, für den Text-, Video- und Musikschnipsel zu einer Collage zusammengefügt werden.

Vier Bilder lassen wir hier sprechen durch Performen, Lesen und Singen(lassen): Nur um der Hoffnungslosen willen ist uns die Hoffnung gegeben; Hoffnung entsteht durch Revolte; Absurd ist, was ist, und nicht zu glauben, dass es anders sein könnte und schließlich: wo ist die Utopie?

Gastgeber*innen dieser außergewöhnlichen Collage sind Janis Walter, Katharina Vitt, Ann-Katrin Lebuhn und Fabian Blunck.