Mit Herz und Solidarität gegen den Pflegenotstand

-

Am Zustand der Pflege zeigt sich, wie in dieser Gesellschaft mit Kranken, Alten und anderen pflegebedürftigen Menschen umgegangen wird. Die Bundesregierung hat jahrelang Augen und Ohren vor den Klagen von Beschäftigten und Angehörigen verschlossen. Aber der Wind dreht sich: der Druck von Pflegekräften, Öffentlichkeit und auch der LINKEN zeigt erste Wirkung. Es lohnt sich, jetzt gemeinsam aktiv zu werden.