Gregor Gysi

Gregor Gysi wurde 2016 zum Präsidenten der Europäischen Linken gewählt, ist Bundestagsabgeordneter im Wahlkreis Berlin Köpenick und stellvertretendes Mitglied im Auswärtigen Ausschuss des Deutschen Bundestages.

Als Autor veröffentlichte er zahlreiche Bücher, u.a.  "Aussieg links? Eine Bilanz" (2015), das autobiographische Werk "Ein Leben ist zu wenig" (2017) und "Marx und wir: Warum wir eine neue Gesellschaftsidee brauchen" (2018).

Gregor Gysi
Präsident der Europäischen Linken, Mitglied der Linksfraktion im Deutschen Bundestag